Schwingklub Fricktal

Sie sind hier:   Startseite > Berichte Schwingen > Hallenschwinget Brunegg 31.03.2019

Hallenschwinget Brunegg 31.03.2019

 

Schwingfest Brunegg

Exakt am Tag der Umstellung auf die Sommerzeit, begann die Schwingsaison in der Nordwestschweiz mit dem Hallenschwinget in Brunegg. Die 202 angemeldeten Jungschwinger, darunter Gäste vom SK Surental, Sumiswald und SK Oberseetal bereitete der frühen Start 08.30 Uhr (07.30) keinerlei Mühe. Voller Elan zeigten sie, nach der langen Winterpause ihr gelerntes den knapp 1450 Zuschauern. Die 98 gemeldeten Aktiven darunter drei Eidgenossen und starke Gäste vom SK Surental und Oberseetal, begannen mit ihrer Arbeit um 11.30Uhr. Nick Alpiger dominierte den ganzen Tag am Heimfest. So durfte er nach fünf gewonnenen Gängen um 17.30 Uhr im Schlussgang gegen Joel Strebel antreten. Nach 2.40 Min. unterlag Strebel Joel gegen Alpiger Nick mit Übersprung

Zehn Aktivschwinger und acht Jungschwinger vom Schwingklub Fricktal  traten das erste mal in der neuen Saison im Sägemehl zum Wettkampf an.

Die acht Jungschwinger

Folgende Jungschiwnger durften das Buchenlaub mit nach Hause nehmen:

Schreiber Tim, Peter Aron
Jannick Mahrer, welcher sein erstes Zweigfest auf dem dritten Range abschloss und somit sein erstes Buchennlaub mit nach Hause nehmen durfte. Somit eifert Jannick bereits seinem Vater Jürg Mahrer nach. Dünner Tobias durfte sich seinen 50 Zweig übergeben lassen.

Bei den Aktivschwingern konnte Schmid Sämi  das erste Schwingfest auf dem dritten Rang beenden.

AMAG Cup

Logo1

Medienpartner

Logo2

Logo3

Nächste Termine:

Jungschwinger:
25.05.2019
Jungschwingertag, Zofingen

Aktivschwinger:
26.05.2019
AG Kantonalschwingfest, Zofingen

Login