Schwingklub Fricktal

Sie sind hier:   Startseite > Archiv > 2015 > 4. Eidgenössische Nachwuchs-Schwingertag Aarburg 2015

4. Eidgenössische Nachwuchs-Schwingertag Aarburg 2015

Starke Aargauer am Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag

Hans Zemp

 

Dieses Minieidgenössische erlebte seine vierte Auflage. Bis anhin gelang es keinem Nordwestschweizer in einer der drei Alterskategorien einen Sieger zu stellen. Obwohl starke Leute wie Michael Bächli und Janic Voggensberger verletzungsbedingt ausfielen, wurde dies in diesem Jahr ganz anders. Bei den Ältesten, Jahrgang 1998, gewann erwartet der Ostschweizer Kranzschwinger Samuel Giger. Auf dem Ehrenplatz fand sich der Ältere der beiden Brüder Döbeli, Andreas, wieder. Er verlor den Schlussgang gegen Giger nach fünf Sekunden mit Kurz. In dieser Alterskategorie kämpfte auch der Wölflinswiler Marco Reimann. Er stellte zwei Gänge, gewann deren zwei und musste sich zwei Mal dem Gegner beugen.

In der Altersklasse 2000 stand der mit seinen 105 Kilogramm gewichtige Sarmenstorfer Lukas Döbeli am Abend ganz oben und durfte sich vor 3670 Zuschauern als erster Aargauer Sieger feiern lassen.

Herzliche Gratulation an Marco Reimann

AMAG Cup

Logo1

Medienpartner

Logo2

Logo3

Nächste Termine:

Jungschwinger:

Aktivschwinger:
17.11.2017 GV SK Fricktal Restaurant Warteck Möhlin

Login